• Entstehung

      Entstehung

    • Das KreativZentrum & Therapie wurde bereits im Jahr 2000  von Gudrun Mathias im Haus Musik Mathias gegründet, nach erfolgreicher Ausbildung zur Heiltanzpädagogin (DANCE-ALIVE-SPECIALIST) an der Akademie Monheim . Die Prüfung erfolgte vor dem Bundesverband für Tanztherapie Deutschland e.v. 

      Davor leitete sie fast  30 Jahre, gemeinsam mit ihrem Ehemann, in dritter Generation die Musikschule Mathias. Sie führte  in den achtziger Jahren die musikalische Frühförderung für Babys und Kleinkinder an der Schule ein, die sie erfolgreich weiterentwickelte und selbst lange Jahre mit Begeisterung unterrichtete. 

      Mit dem Projekt "Heiltanzpädagogik" (DANCE-ALIVE) entwickelte sie eine neuartige Form, sich über die freie kreative Bewegung in Verbindung mit Stimme und Instrumenten auszudrücken. Klang- und Atemtherapie, "Heilsames Singen" kamen hinzu. Im Sinne einer Ganzheitlichkeit und um den unterschiedlichsten  Bedürfnissen der TeilnehmerInnen/Klienten noch besser entsprechen zu können, wurde das Angebot im Jahr 2012 nun um zwei Fachrichtungen erweitert und räumlich auf ein gesamtes Stockwerk ausgeweitet. Neben Heiltanzpädagogik und Ausdruckstherapie sind nun  Psychotherapie und Gestalttherapie (Karla Dumke-Henn)  und Yoga (Marion Trappen, s." Team": "Marion") unter dem Dach von KreativZentrum & Therapie vertreten. GastreferentInnen/Dozenten, wie z.B. Feldenkrais Workshops etc. ergänzen den regulären Stundenplan .

      Karla Dumke-Henn ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und Gestalttherapeutin für Kinder/Jugend und Erwachsene.

      Ein besonderes Anliegen ist ihr, diese hochwirksame und in vielen Kliniken für psychische und psychosomatische Störungen erfolgreich angewandte Therapieform auch in unserer Region bekannter zu machen.

      Gestalttherapie gehört zu den humanistischen Psychotherapieverfahren. Sie ist eine eigenständige, erfahrungs- und erlebnisorientierte Methode.
      Der Begriff Gestalt kann leicht missverstanden werden, er steht hier für Ganzheit und die Fähigkeit des Menschen, einzelne Informationen zu einer sinnvollen ganzen Gestalt zusammenzufügen. Dies ist lebenswichtig für die Orientierung im Umfeld und die innere Selbstregulation.
      Das Ziel dieser Therapie ist, das gesunde Zusammenspiel von Körper, Gedanken und Gefühlen bewusst zu machen, um so blockierende Einstellungen und Verhaltensweisen aufzulösen. Energie wird freigesetzt für mehr Ausdruckskraft und Lebensfreude.
      In einer Atmosphäre von Achtsamkeit, Wertschätzung und Respekt kann ein vertrauensvoller Kontakt entstehen, der die Verarbeitung alter Verletzungen und die Integration neuer Erfahrungen ermöglicht. Vielfältige und kreative Methoden fördern den lebendigen Prozess der Selbstannahme.
      Gestalttherapie ist sowohl als Einzel- als auch als Gruppentherapie möglich.
      Das umfangreiche Programm von Karla Dumke-Henn enthält Angebote zur Spieltherapie für Kinder, Selbstsicherheitstraining für Mädchen, Frauengruppen und -workshops und Elternberatung. Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte den aktuellen Kursangeboten .

      Gudrun Mathias arbeitet im präventiven, gesundheitserhaltenden wie auch im rehabilitativen kreativen und heiltanzpädagogischen Bewegungsbereich. Sie bezieht alle Daseinsebenen mit ein.  Sie arbeitet sowohl in Gruppen als auch im Einzelsetting. Achtsame, freudvolle Bewegungsarbeit für alle Altersgruppen, auch unter Einbeziehung von Stimme und Medien.  Besonders am Herzen liegt ihr die integrative Arbeit , wo sie auch mittels Ausdruckstherapie auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen kann. Ein ebenso wichtiger Baustein ist die Achtsamkeits-Meditation, in Ergänzung mit Klang- und Stimmerfahrung.

      Die schön renovierten Räumlichkeiten bieten eine ausgezeichnete Wohlfühl-Atmosphäre. Gemeinsames Anliegen ist  verbindlich mit Menschen zu arbeiten, deren Selbstwertgefühl zu steigern und die körperliche Leistungsfähigkeit im seelisch-geistigen Einklang zu verbessern. Das KreativZentrum & Therapie möchte eine Oase sein zum achtsamen Innehalten, zur Selbstbesinnung und Entschleunigung Ihres Lebenstempos.
      Mit unserer Lebens- und Facherfahrungen möchten wir Ihrer Gesundheit mit einem ganzheitlichen Angebot dienen

      Das KreativZentrum & Therapie wurde bereits im Jahr 2000  von Gudrun Mathias im Haus Musik Mathias gegründet, nach erfolgreicher Ausbildung zur Heiltanzpädagogin (DANCE-ALIVE-SPECIALIST) an der Akademie Monheim . Die Prüfung erfolgte vor dem Bundesverband für Tanztherapie Deutschland e.v. 

      Davor leitete sie fast  30 Jahre, gemeinsam mit ihrem Ehemann, in dritter Generation die Musikschule Mathias. Sie führte  in den achtziger Jahren die musikalische Frühförderung für Babys und Kleinkinder an der Schule ein, die sie erfolgreich weiterentwickelte und selbst lange Jahre mit Begeisterung unterrichtete. 

      Mit dem Projekt "Heiltanzpädagogik" (DANCE-ALIVE) entwickelte sie eine neuartige Form, sich über die freie kreative Bewegung in Verbindung mit Stimme und Instrumenten auszudrücken. Klang- und Atemtherapie, "Heilsames Singen" kamen hinzu. Im Sinne einer Ganzheitlichkeit und um den unterschiedlichsten  Bedürfnissen der TeilnehmerInnen/Klienten noch besser entsprechen zu können, wurde das Angebot im Jahr 2012 nun um zwei Fachrichtungen erweitert und räumlich auf ein gesamtes Stockwerk ausgeweitet. Neben Heiltanzpädagogik und Ausdruckstherapie sind nun  Psychotherapie und Gestalttherapie (Karla Dumke-Henn)  und Yoga (Marion Trappen, s." Team": "Marion") unter dem Dach von KreativZentrum & Therapie vertreten. GastreferentInnen/Dozenten, wie z.B. Feldenkrais Workshops etc. ergänzen den regulären Stundenplan .

      Karla Dumke-Henn ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und Gestalttherapeutin für Kinder/Jugend und Erwachsene.

      Ein besonderes Anliegen ist ihr, diese hochwirksame und in vielen Kliniken für psychische und psychosomatische Störungen erfolgreich angewandte Therapieform auch in unserer Region bekannter zu machen.

      Gestalttherapie gehört zu den humanistischen Psychotherapieverfahren. Sie ist eine eigenständige, erfahrungs- und erlebnisorientierte Methode.
      Der Begriff Gestalt kann leicht missverstanden werden, er steht hier für Ganzheit und die Fähigkeit des Menschen, einzelne Informationen zu einer sinnvollen ganzen Gestalt zusammenzufügen. Dies ist lebenswichtig für die Orientierung im Umfeld und die innere Selbstregulation.
      Das Ziel dieser Therapie ist, das gesunde Zusammenspiel von Körper, Gedanken und Gefühlen bewusst zu machen, um so blockierende Einstellungen und Verhaltensweisen aufzulösen. Energie wird freigesetzt für mehr Ausdruckskraft und Lebensfreude.
      In einer Atmosphäre von Achtsamkeit, Wertschätzung und Respekt kann ein vertrauensvoller Kontakt entstehen, der die Verarbeitung alter Verletzungen und die Integration neuer Erfahrungen ermöglicht. Vielfältige und kreative Methoden fördern den lebendigen Prozess der Selbstannahme.
      Gestalttherapie ist sowohl als Einzel- als auch als Gruppentherapie möglich.
      Das umfangreiche Programm von Karla Dumke-Henn enthält Angebote zur Spieltherapie für Kinder, Selbstsicherheitstraining für Mädchen, Frauengruppen und -workshops und Elternberatung. Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte den aktuellen Kursangeboten .

      Gudrun Mathias arbeitet im präventiven, gesundheitserhaltenden wie auch im rehabilitativen kreativen und heiltanzpädagogischen Bewegungsbereich. Sie bezieht alle Daseinsebenen mit ein.  Sie arbeitet sowohl in Gruppen als auch im Einzelsetting. Achtsame, freudvolle Bewegungsarbeit für alle Altersgruppen, auch unter Einbeziehung von Stimme und Medien.  Besonders am Herzen liegt ihr die integrative Arbeit , wo sie auch mittels Ausdruckstherapie auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen kann. Ein ebenso wichtiger Baustein ist die Achtsamkeits-Meditation, in Ergänzung mit Klang- und Stimmerfahrung.

      Die schön renovierten Räumlichkeiten bieten eine ausgezeichnete Wohlfühl-Atmosphäre. Gemeinsames Anliegen ist  verbindlich mit Menschen zu arbeiten, deren Selbstwertgefühl zu steigern und die körperliche Leistungsfähigkeit im seelisch-geistigen Einklang zu verbessern. Das KreativZentrum & Therapie möchte eine Oase sein zum achtsamen Innehalten, zur Selbstbesinnung und Entschleunigung Ihres Lebenstempos.
      Mit unserer Lebens- und Facherfahrungen möchten wir Ihrer Gesundheit mit einem ganzheitlichen Angebot dienen

undefined